Dossier Gotthelf-Edition (HKG) (2010-2015)

An der Universität Bern arbeitet man seit dem Herbst 2004 an der Ersetzung der seit 1977 gültigen Rentsch-Ausgabe von Jeremias Gotthelfs Werken. An der Forschungsstelle Jeremias Gotthelf entsteht die «Historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke und Briefe von Jeremias Gotthelf» – ein Monumentalwerk, auf mindestens 67 Bände angelegt, das nicht vor den frühen 2030er Jahren fertig werden wird.

Seit 2010 bemühe ich mich um eine Berichterstattung.

Unser Gotthelf! Ja, aber welcher? (Der kleine Bund, 20.11.2010) / zum PDF des Zeitungsartikels

Gotthelf-Edition (I): Streit um die Leitung (Journal B, 26. 5. 2014) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (II): Wer ist der neue Sponsor? (Journal B, 27. 5. 2014) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (III): Das sagt der Dekan (Journal B, 28. 5. 2014) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (IV): Das sagt der Politiker (Journal B, 3. 6. 2014) / zur online-Version

Teurer Gotthelf – Die Werkausgabe vor Herausforderungen (NZZ, 21. 6.2014)

Gotthelf-Edition (V): Jetzt stellt die Politik Fragen (Journal B, 11. 12. 2014) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (VI): Die Postdocs des Teams A (Journal B, 15. 12. 2014) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (VII): Die Kunst des Tunnelbaus (Journal B, 30. 4.2015) / zur online-Version

Gotthelf-Edition (VIII): Print? Online? Beides? (Journal B, 21. 10. 2015) / zur online-Version