Neu im Archiv

Blick hinter die Multikulti-Fassade. Zu «Der Kampf um Integration» des Soziologen Dieter Karrer. WoZ, Nr. 21 / 2003.

Die letzte Saison vor der allerletzten. Der Radprofi Alex Zülle als Titelverteidiger vor dem Start der Tour de Suisse. WoZ, Nr. 24 / 2003. 

Gebrochener Held der Freiheit. Die Regisseurin Meret Matter inszeniert am Schauspielhaus Zürich Schillers «Wilhelm Tell». WOZ, Nr. 43 / 2003.

Wann kommt der Qualitätskollaps? Vor dem Streik- und Aktionstag des Pflegepersonals vom 9. Mai 2001 in Bern. WoZ, Nr. 17 / 2001.

Wer redet schon über Aktien? Zu Dieter Karrers Dissertation «Die Last des Unterschieds». WoZ, Nr. 21 / 2001.

Derivativ. Monatsgedicht. 1. 11. 2018.

Peter Krügers Pech. Ein Immobilienspekulant steht vor Gericht. WoZ, Nr. 16 / 2000.

Eine Sekte will den Papst ermorden. Zu Hansjörg Schertenleibs Roman «Die Namenlosen». WoZ, Nr. 14 / 2000.

• An den hereinbrechenden Rändern. Rezension zu H. U. Müllers «Stadt ohne Echo». WoZ, Nr. 41 / 2000 (neu mit meiner Begrüssungsrede an der Buchvernissage am 24. September 2000 in Zürich).

Doppelte Mogelpackung. Zur Stadtberner Abstimmung über die Initiative «Reitschule für alle». WoZ, Nr. 37 / 2000.

So vergeht die Zeit. Drei Arbeitsgruppen der Berner Reitschule erhalten einen kantonalen Kulturpreis. WoZ, Nr. 6 / 2000.

«Bedrückende Situation». Ein Gespräch mit dem Direktor der Universitätsklinik für Sozial- und Gemeindepsychiatrie (DSGP) in Bern, Hans Dieter Brenner. saemann, Nr. 10 / 2001.

Ein wunderbarer Mensch. Notiz zum Tod des Sozialarbeiters Rolf Joggi (1960-2001). saemann, Nr. 10 / 2001.

Die Linke wird immer siegen. Zwei linke Dinosaurier palavern in der Cüplibar. Unveröffentlicht, 26.10.2001.

Selbsthilfe, aber nicht auf dem Silbertablett. Die Werkstatt für improvisierte Musik in Bern wird 20 Jahre alt. WoZ, Nr. 12 / 2002.

Kommt die Loosli-Renaissance? Zur Ausstellung «Carl Albert Loosli: Bümpliz und die Welt» in Bern-Bümpliz. WoZ, Nr. 18 / 2002.

Jelenas Geschichte. Zu Wolfram Franks Buch mit der Lebensgeschichte von Jelena Ruzicic. WoZ, Nr. 32 / 2002.

Röstigraben auch bei den Papierlosen. saemann, Nr. 12 / 2002 (eingefügt als zweiter Teil auf der Seite «Zurück auf die Strasse?, WoZ, Nr. 46 / 2002).

Die Post vertreibt jetzt auch Märchen. Der Abbauplan Rema und der Widerstand dagegen. Work, 22. 11. 2002.

Mit Hausverboten gegen Grundrechte. Wie das Migros-Management gegen die Bundesverfassung verstösst. Work, 25. 10. 2002.

Druckprobe für Stifte. Besuch bei den Erstlehrjahrstiften im Einführungszentrum von Zollikofen. Work, 27. 9. 2002.

Mexiko ist auch im Marzilibad. Zum Openairkino Marzili Movies. Journal B, 25. 7. 2018. 

Walter Vogts Vattr. Nachtrag zu einer Kontroverse um Vogts «Unservater»-Gebet. Neue Wege, Nr. 6 / 2018.

Der Berner Nonkonformismus und seine Dokumentation. Zu meinem Nonkonformismusarchiv im Schweizerischen Literaturarchiv (SLA). passim, Nr. 21 / 2018.

Sinn als Gewinn. Gespräch mit Etienne Bonvin, Geschäftsleitungsmitglieder der Alternativen Bank Schweiz ABS, moneta, Nr. 3 / 2002.

Vom Jahrhundertprojekt zum Debakel. Die Reform der LehrerInnenbildung im Kanton Bern. WoZ, Nr. 5 / 2002.

Helles Knirschen. Monatsgedicht. 1.10.2018.

Marie-Louise Beyeler (röm.-kath.) in der Beiz. Besuch an einem Stammtisch der «Landeskirche SP». saemann, Nr. 1 / 2002.

Der Kniefall. Ist eine Fotomontage zum Liebespaar Stéphanie von Monaco und Zirkusdirektor Franco Knie Satire oder strafbar? WoZ Nr. 8 / 2002.

Ein schweizerischer Nazi-Kriegsheld. Zu Werner Schweizers Dokumentarfilm «von Werra. Berner Zeitung, 12. 1. 2002; WoZ, Nr. 27 / 2002.

Der dritte Blick auf die Welt. Zu Vassilis Alexakis’ Roman «Das Rätsel von Delphi». Berner Zeitung, 10. 3. 2003.

Werkstattinventar. Monatsgedicht, 1. 9. 2018.