Berichte + Kommentare

Journal B, 22. 3. 2017

Im Rahmen der 7. Aktionswoche gegen Rassismus zog heute Nachmittag ein bunter Zug durch die Strassen von Bethlehem und Bümpliz bis zum Haus der Religionen. «Ich bin kein Rassist, aber…» war auch hier das Thema.

Weiterlesen
Journal B, 21. 3. 2017

Im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus steht heute Abend im Breitsch-Träff mit der «Political Correctness» ein schillernder Modebegriff zur Diskussion. Der Germanist und alt Stadtrat Rolf Zbinden führt ein. Dann wird diskutiert.

Weiterlesen
Journal B, 17. 3. 2017

Die 7. Aktionswoche gegen Rassismus beginnt morgen und steht unter dem Motto: «Kein, aber...». – Ein Gespräch mit der Koordinatorin der Aktionswoche, Marianne Helfer vom städtischen Kompetenzzentrum Integration.

Weiterlesen
Journal B, 14. 3. 2017

Im denkmalgeschützten Tscharnergut-Quartier werden die Scheibenhäuser saniert. Die ersten Erfahrungen zeigen: Die denkmalpflegerischen Interessen sind nicht die sozialpolitischen.

Weiterlesen
Journal B, 1. + 2. 3. 2017

Die Fachstelle Sexarbeit XENIA in Bern unterstützt die Szene der Sexarbeitenden mit aufsuchender Sozialarbeit und mit Beratungen. – Gespräch mit der Stellenleiterin Christa Ammann.

Weiterlesen
Journal B, 2. 12. 2016

«Online-Journalismus: Fast-Food oder Journalismus 2.0?» So der Titel des Journal B-Symposiums.Die Frage, die sich stellt: Muss Journalismus radikal neu gedacht werden? Die Antwort lautet: Ja.

Weiterlesen
Journal B, 22. 11. 2016

Alle Jahre wieder: Sparmassnahmen im Medienhaus am Dammweg 9. Wie steht's um Berns Zeitungen? – Ein Gespräch mit Nick Lüthi, Redaktor der Medienwoche.

Weiterlesen
Frutigländer, 4. 10. 2016

Bericht über meine Arbeit als Co-Redaktor des Adelbodenbuchs 2: Eine Bildsuche führt vom Ausriss aus einer alten Zeitschrift zum Medienhaus Ringier und von dort ins Staatsarchiv des Kantons Aargau.

Weiterlesen
Schweizer Gemeinde, Nr. 10 / 2015

Die Historikerin Yvonne Pfäffli bearbeitet im Stadtarchiv Bern die Gesuche um Akteneinsicht im Zusammenhang mit fürsorgerische Zwangsmassnahmen. Sie nehmen stark zu. Nun hat sie einen Leitfaden erarbeitet.

Weiterlesen
Journal B, 21. 9. 2015

Am nächsten Montag ziehen die ersten Flüchtlinge in das Durchgangszentrum am Viktoriaplatz ein. Obschon der Gemeinderat erst letzte Woche entschieden hat, statt 100 Flüchtlingen deren 150 aufzunehmen, ist man parat.

Weiterlesen
Aktuell

Neue Texte

• Berns Leichenbitterin, die reich wurde. Die Geschichte von Elisabeth Ochs (1791-1864) (Teil 1 + Teil 2)

Wird Bümpliz wieder rot? Die Geschichte der Linken in Bern West.

Engagierte Literatur in der Schweiz. Schautafel innerhalb der Ausstellung «Frischs Fiche», Strauhof Zürich, 10.6.-20.8.2017.

Eben erschienen:  Flückiger / Krethlow / Tobler [Hrsg.]: Bern 70 (Edition Atelier) 2017.
Darin: Literatur aus der Enge. Zur Berner Literaturszene der 1970er Jahre.

Die Feier zu Michail Bakunins 203. Geburtstag.

Wassernot im grössten Freiluftgefängnis. – Informationsabend zur Situation in Gaza.

• Lindita Salihus Geschichte von Flucht und Ankunft (Teil 1 + Teil 2)

• Zur Bedeutung des Archivs für Agrargeschichte in Bern (Teil 1 + Teil 2 + Teil 3).