Berichte + Kommentare

Journal B, 30. 10. 2017

Die Jubiläumstagung 50 Jahre Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit (VBG) war spannend: Weder wurde die Vergangenheit verklärt, noch gab es für die Zukunft billige Rezepte. Klar wurde: Professionelle Arbeit in den Quartieren nützt der Stadt.

Weiterlesen
Journal B, 7.+8. 9. 2017

Mitarbeitende von «Bund» und «Berner Zeitung» wehren sich gegen den «Kahlschlag» durch den Tamediakonzern. Dieser weist fürs erste Halbjahr 2017 einen Reingewinn von 76,6 Millionen Franken aus. Warum bloss will er abbauen?

Weiterlesen
Journal B, 24. 8. 2017

Der Verwaltungsrat des Medienkonzerns Tamedia hat entschieden. Die Redaktionen von «Der Bund» und der «Berner Zeitung» wissen jetzt, was es geschlagen hat: Der Printmedienplatz Bern wird an die Wand gefahren.

Weiterlesen
Journal B, 7. 7. 2017

«Qualität in den Medien»: Pietro Supino und Res Strehle haben dazu ein Tamedia-Handbuch geschrieben. Diese Regeln der journalistischen Kunst sollen die Spreu vom Weizen trennen – in Zukunft auch auf dem Medienplatz Bern.

Weiterlesen
Journal B, 5. 7. 2017

Berns Tageszeitungen Der Bund und Berner Zeitung (BZ) geraten weiter unter Druck: die geplanten Text-Kompetenzzentren des Zürcher Tamedia-Konzerns werden auf beiden Redaktionen zu Stellenkürzungen um bis zu dreissig Prozent führen.

Weiterlesen
Journal B, 26. + 27. 6. 2017

Die Bernerin Elisabeth Ochs (1791-1864) war Leichenbitterin und stammte aus verarmten Verhältnissen. Trotzdem starb sie als eine der reichsten Bernerinnen ihrer Zeit. Wie war das möglich? Thesen eines Journalisten – Repliken einer Historikerin.

Weiterlesen
Journal B, 1. 6. 2017

Auch dieses Jahr haben sich die «Ritter von Bakunins Grab» auf dem Bremgartenfriedhof in Bern versammelt, um auf den Geburtstag des anarchistischen Sozialrevolutionärs anzustossen. Und dann ist da noch eine Geschichte aufgetaucht.

Weiterlesen
Journal B, 16. 5. 2017

m Rahmen der laufenden Veranstaltungen zu «10 Jahren Gaza-Blockade» in Bern hat die Ingenieurin Marina Muenchenbach über das Problem der Wasserversorgung berichtet: technisch ist es lösbar, politisch nicht.

Weiterlesen
Journal B, 26.-28. 4. 2017

Das Archiv für Agrargeschichte(AfA) wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation übergangen. Die Aktualitäten. – Wie die Linke die Agrarfrage seinerzeit diskutiert hat. – AfA-Leiter Peter Moser zur Bedeutung des Archivs. (3 Teile)

Weiterlesen
Journal B, 22. 3. 2017

Im Rahmen der 7. Aktionswoche gegen Rassismus zog heute Nachmittag ein bunter Zug durch die Strassen von Bethlehem und Bümpliz bis zum Haus der Religionen. «Ich bin kein Rassist, aber…» war auch hier das Thema.

Weiterlesen
Aktuell

April ’18

Monatsgedicht

Duddova

Neue Texte

Stückwerk, Mäander 17: Pfade ins Echsenland.

Stückwerk, Mäander 16: Kulturboykott. Feierabendtexte.

Stückwerk, Mäander 15: Alles KosmEthik?

• Im Februar 2018 erschienen: Fredi Lerch [Hrsg.]: Walter Vogt – Hani xeit. Luzern (Der gesunde Menschenversand) 2018; darin: fl.: «Im Dialekt gibt man sich Preis».

• Im November 2017 erschienen: Christa Baumberger/Nina Debrunner [Hrsg.]: Mariella Mehr – Widerworte. Zürich (Limmatverlag) 2017; darin: Fredi Lerch: «Störung der Aufführung».

Stückwerk, Mäander 14: Betriebsbesichtigung.

Stückwerk, Mäander 13: Sprache ist keine Glaubenssache.

Stückwerk, Mäander 12: Im Grenzgebiet.

Zum Tod einer Unterschätzten. Die Künstlerin Lilly Keller ist gestorben.