Berichte + Kommentare

WoZ Nr. 46 / 2002 Zurück auf die Strasse?

Härtefall-Lotterie statt Lösung des Problems: Was sind 362 Regularisierte gegen die Lösung des Sans-Papiers-Problems? Die Bewegung zieht Zwischenbilanz.[mehr]

saemann Nr. 6 / 2002 Chropfläärete

In der Kirchgemeinde Köniz hat man sich nach der Besetzung der Schlossgebäudes durch die Sans-Papiers-Bewegung zur Diskussion getroffen. Wo steht die Kirche in der Frage der politischen Regelung des Problems?[mehr]

WoZ Nr. 18 / 2002 Die Härtefall-Falle

Eigentlich geht es um die Regularisierung von zehntausenden von Menschen. Aber die Schweiz versucht ihr Sans-Papiers-Problem zu lösen, indem sie einige hundert von ihnen durch ein Dreistufen-Labyrinth treibt.[mehr]

saemann Nr. 4 / 2002 Duldung ist nicht Asyl

«Kein Mensch ist illegal»: Das Berner Sans-Papiers-Kollektiv zieht von Kirche zu Kirche. Die Kirchgemeinden tun sich damit zunehmend schwer. Das Sans-Papiers-Kollektiv will die Aktionen weiterführen.[mehr]

WoZ Nr. 11 / 2002 Sondierbohrung

Das Schweizer Sozialwesen des 20. Jahrhunderts ist eine weitgehend unerforschte Welt des institutionellen Zurichtungszwangs. Jetzt legt Thomas Huonker eine Studie vor zur Zürcher Fürsorge zwischen 1890 und 1970.[mehr]

WoZ Nr. 10 / 2002 Weiter besetzen. Und dann?

Die Polizei fährt in der von Sans-Papiers besetzten Johanneskirche in Bern ein, führt eine Razzia durch und niemand protestiert ernsthaft. Die Sans-Papiers-Bewegung ist in der Krise.[mehr]

«m» Nr. 2 / 2002 Schmierentheater oder Machtzentrum?

Das World Economic Forum in Davos ist auch ein Klassentreffen der Medienleute. Res Strehle, Chefredaktor des «Magazin», und WoZ-Journalist Constantin Seibt über ihre Erfahrungen.[mehr]

WoZ Nr. 43 / 2001 Basler Turmsturm

Aktivisten haben zwischen die Türme des Basler Münsters ein Transparent gegen den «U. S. TERROR» in Afghanistan gehängt. Eine Erstbesteigung war’s nicht. Die spektakuläre linke Protestform hat Tradition.[mehr]

WoZ Nr. 11 / 2000 Gesetz gegen das Folterverbot

Im Kanton Aargau hat man am 12. März 2000 mit mehr als 70 Prozent Ja-Stimmen eine Gesetzeslücke geschlossen, damit von nun an legal sei, was seit eh und je Praxis gewesen ist: die psychiatrische Zwangsbehandlung.[mehr]

WoZ Nr. 10 / 2000 Nichts ist nachhaltig, ausser man tut es

«Lokale Agenda 21»: Die Vereinten Nationen, haben der Basis der Welt den Auftrag gegeben, die Welt zu verbessern. Heisst das in der Schweiz mehr, als dass der aufstrebende links-grüne Mittelstand seine Privilegien optimiert?[mehr]

WoZ Nr. 1 / 2000 Gambler im Spielkasino Natur

Viele haben die Apokalypse erwartet. Dummerweise hat der liebe Gott seinen Milleniums-Auftritt verpasst. Dafür häufen sich Stürme, Hochwasser und Lawinenniedergänge. Aber was ist «Natur», und was «Katastrophe»?[mehr]

WoZ Nr. 39 / 1998 Neu: Selbstbewusstsein

In der Psychiatrischen Klinik Waldau bei Bern treffen sich Psychiatrie-Erfahrene aus der ganzen Schweiz, um über den Aufbau einer Lobby für psychiatrie- und psychoseerfahrenen Menschen zu reden. [mehr]